004 – YOUR SEX

In der diesigen Folge der Blogserie “YOUR SEX” durfte ich die wundervolle M. aus Köln interviewen. Mir hat es super gut getan, sie zu befragen, weil sie mir jegliche Angst davor genommen hat, mit “zu vielen” Männern zu schlafen. Ich habe sie als einen so liebevollen, herzlichen Menschen kennengelernt, mit dem ich noch viel Zeit verbringen und tiefe Gespräche führen möchte. Danke dir meine Liebe für so viel Ehrlichkeit! Letztendlich ist alles nur eine Zahl in unserem Kopf!

  1. Wie fühlt sich ein Orgasmus für dich an? Beschreibe es!

Es sind Lustwellen im Unterleib, die sich steigern und steigern, bis der ganze Körper durchflutet wird. Es wird warm, der Körper spannt sich an, bis es zur Entladung kommt. Vielleicht ist es ein wenig wie ein kleiner Vulkanausbruch. 

  1. Welche Orgasmen hattest du bisher? Klitoral, vaginal oder einen Zervix-Orgasmus?

Einen Zervix-Orgasmus hatte ich noch nicht. Ich glaube ich bin da nicht so „empfindlich“.

  1. Mit wie vielen Männern hast du bisher geschlafen?

Vermutlich waren es über 100 – vielleicht 130, 150?

  1. Wie viele Männer davon haben dich zum Orgasmus gebracht?

Zumindest die meisten – es geht ganz schnell bei mir .

  1. Wann hattest du dein erstes Mal?

Sehr, sehr spät wie ich finde, mit 19.

  1. Wie war dein erstes Mal und erinnerst du dich gerne daran?

Ich kann mich nicht mehr 100% erinnern, es war aber mit einer großen Liebe von mir. Insofern habe ich schon lange daraufhin gefiebert… Wir hatten vorher viele Tage, Wochen, Monate, die wir verschmust im Bett gelegen haben. Ich würde sagen wir haben sehr langsam darauf hingearbeitet. Für ihn war es auch das erste Mal, insofern waren wir sehr behutsam miteinander.

  1. Bist du schon einmal sexuell belästigt worden?

Ja. Schon total oft. Am dreistesten zuletzt von meinem Chef und Exfreund … er war schon SEHR lange mein Ex, hat es aber immer wieder probiert. Auch als längst eine Neue da war.  Die ganze Leier, nächtliche SMS wenn er betrunken war, als auch ständiges Näherrücken im Büro. Schrecklich. Ich bin nicht darauf eingegangen und er hat mir dann gekündigt. Ich vermute vielen Frauen geht es so.

  1. Welches war der außergewöhnlichste Ort, an dem du Sex hattest?

Hmmm ich glaube so ungewöhnliche Orte hatte ich nicht. Das übliche, Kneipe, Toiletten, Diskothek.

Am ungewöhnlichsten war wohl in einem Urlaub. Wir mussten mit mehreren in einem Zimmer schlafen, also hatten wir heimlich Sex (kann man das überhaupt so nennen?) als mein Freund hinter mir lag – unter der Decke – und sich mit seinem Kumpel unterhielt. Keine Ahnung ob seine Freunde was gemerkt haben, hat sich zumindest keiner etwas anmerken lassen.

  1. Wie oft mastubierst du?

Häufig mehrmals am Tag. Es gibt aber auch Tage wo ich beruflich zu eingespannt bin, oder mich andere Dinge sehr beschäftigen, dann gar nicht.

  1. Was war dein schlechtester Sex?

Mit jemandem von einem Datingportal der ganz miserables Eau de Toilette drauf hatte und sich für richtig klasse hielt. Fehlte nur noch, dass er die Adiletten angelassen hätte.

Er hat zu ruckartige Bewegungen gemacht .. überhaupt nicht feinfühlig. Nicht ein bisschen empathisch. Und dauernd gesagt „ich mag es versaut“… Ich weiß noch, dass ich fast lachen musste. Das war alles voll unnatürlich… aber höchst interessant.

Ich bin direkt danach gegangen. Schrecklich. Heute würde ich den Schluss gar nicht abwarten.

  1. Was ist deine geheimste Sexfantasie?

So geheim sind die gar nicht – viele Männer gleichzeitig, Männer und Frauen, in der Öffentlichkeit.

Als Domina würde ich gern mal dastehen. Allerdings sind das wirklich Phantasien die ich nicht ausleben möchte. Ich habe nicht mal einen Dildo.

  1. Was war dein bester Sex?

Das war ehrlich gesagt der langweiligste, langsamste, mit einem Mann mit einem recht kleinen Penis. Heute bereue ich ein wenig, dass ich diesen Mann verlassen habe – damals war mir alles zu unaufgeregt, heute würde ich es mir zurückwünschen. Einfach ganz schlicht von hinten, in Löffelchenstellung. Mit viel Zeit lassen.

 

Ich danke dir vielmals deine Erfahrungen mit uns zu teilen!

 

Du möchtest auch Teil der Serie werden? Dann schreibe mir gerne eine Nachricht, eine Mail oder kontaktiere mich über Instagram oder Facebook.

 

Foto by Joana Noske.

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.